You are currently viewing Stork Club im Vertrieb bei Reidemeister & Ulrichs
  • Beitrags-Kategorie:Business
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:15. Mai 2024

Der Spirituosenimporteur Reidemeister & Ulrichs aus Bremen übernahm zum Mai dieses Jahres den gesamten, nationalen Vertrieb der Whiskeys der Stork Club Destillerie aus Brandenburg. Damit habe Stork Club nun einen „starken Partner in relevanten Ontrade-Bereichen, vorrangig Gastronomie und Fachhandel“, an der Seite.

„Wir freuen uns sehr, einen strategischen Vertriebs- und Marketing-Partner gefunden zu haben, der an unsere Vision für Rye Whiskey glaubt. Uns Gründern bleibt so wieder deutlich mehr Zeit, uns dem zu widmen, dem wir uns verschrieben haben: Europas besten Rye Whiskey zu produzieren!“

Bastian Heuser, Geschäftsführer bei der Stork Club Destillerie

Nach der Übernahme der Brennerei durch die drei Freunde Sebastian Brack, Steffen Lohr und Bastian Heuser im Jahr 2016 hat sich die Stork Club Destillerie – sie ist rund 60 Kilometer südlich von Berlin im Spreewald gelegen – zu einzigen, reinen Rye-Whiskey-Brennerei in Deutschland entwickelt. Darüber hinaus sei sie nur „eine von sechs Destillerien in ganz Europa“, die sich auf Roggen fokussieren. Rye Whiskey deswegen, da Roggen „eng mit der deutschen Kultur verbunden und als Roggenbrot seit hunderten von Jahren ein fester Bestandteil der deutschen Esskultur“ sei. Die Region Brandenburg wiederum ist eine der größten Anbauflächen Europas und liefert den Rohstoff für die Whiskeys der Brennerei. Als eine der meistverkauften deutschen Whiskeymarken, sowohl im Inland als auch im Ausland, wurde Stork Club bereits vielfach ausgezeichnet, darunter zum „World’s Best Rye Whiskey“ bei den World Whiskies Awards.

www.stork-club-whiskey.com

Bild/Bezugsquelle: Reidemeister & Ulrichs GmbH (www.ruu.de)

Zugehörige Brennerei

STORK CLUB Destillerie 2003 gegründet, wurde die in der idyllischen Auenlandschaft des Spreewalds gelegene Spreewald Brennerei 2016 von den Spreewood Distillers um Sebastian Brack, Steffen Lohr und Bastian Heuser übernommen. Weiterlesen

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion des Whisky Guide Deutschland. Alle eingesendeten Meldungen werden von uns vor der Veröffentlichung inhaltlich geprüft und redigiert.