Du betrachtest gerade Fettercairn 18
  • Beitrags-Kategorie:Scotch Whisky
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:20. Februar 2024

Der 18 Jahre alte Fettercairn ist der erste seiner Art, der die Reifung in Ex-Bourbonfässern mit einem Finish in Fässern aus schottischer Eiche vereint. Dies beinhaltete eine jahrelange, strategische Planung, denn die Herstellung von Fässern aus schottischer Eiche verlange andere Techniken als die Herstellung von Fässern aus Eiche, die auf dem europäischen Festland wächst.

„Dieser erste Release reflektiert meine Hingabe und die unserer PartnerInnen, die mit ihrem Können und Wissen dazu beigetragen haben, dass es möglich wurde, erstmalig schottische Eiche einzusetzen. Wir bei Fettercairn sehen großes Potential in der Verwendung von schottischer Eiche und ihrem Geschmack.“

Gregg Glass, Master Whisky Maker bei Fettercairn

Hierbei rücke das Handwerk des Küfers in den Fokus. Er passe seine Arbeit an die Besonderheiten des Holzes an, das durch das lokale Klima und die Witterung geprägt wurde. Zudem verfolgt man einen nachhaltigen Ansatz, eine Kreislaufwirtschaft anzustoßen, die schottische Eiche auch für nachfolgende Generationen zugänglich macht. Die lokale Beschaffung geschieht in Zusammenarbeit mit der Region Aberdeenshire. Der Fettercairn 18 (46,8%) wird weder kühlgefiltert noch gefärbt.

www.fettercairn.com

Bild/Bezugsquelle: Mack Spirits GmbH (www.mack-spirits.de)

Zugehörige Brennerei

Fettercairn Distillery Die Fettercairn Distillery wurde durch Alexander Ramsay gegründet und gehört heute zu den ältesten lizensierten Brennereien Schottlands. Weiterlesen

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion des Whisky Guide Deutschland. Alle eingesendeten Meldungen werden von uns vor der Veröffentlichung inhaltlich geprüft und redigiert.