Du betrachtest gerade Ardnahoe The Inaugural Release
  • Beitrags-Kategorie:Scotch Whisky
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:11. Juli 2024

Die Hanseatische Weinhandelsgesellschaft in Bremen bietet ab sofort den ersten Whisky der jungen Brennerei Ardnahoe auf der schottischen Insel Islay an. Stewart Laing, der Gründer der Brennerei und der Kopf hinter dem bekannten Independent Hunter Laing, habe sich zusammen mit seinen Söhnen Andrew und Scott mit dem Ardnahoe The Inaugural Release (50%) einen Lebenstraum erfüllt.

„Der Bau unserer Brennerei war ein Ziel von mir, seit ich in den 1960er Jahren nach Islay zu Bruichladdich versetzt wurde. Von der Suche nach dem perfekten Stück Land auf Islay im Jahr 2015 bis zur Freigabe unseres ersten Whiskys ist dies der Höhepunkt eines Traums für die Familie Laing.“

Steward Laing, Gründer der Ardnahoe Distillery

Die Kreation des körperreichen Islay-Destillats wurde unter der Konzeption der Whisky-Legende Jim McEwan umgesetzt, unter Leitung von Distillery Manager Fraser Hughes. Das getorfte Islay-Wasser stammt aus dem Loch Ardnahoe, zudem setzt man als einzige Brennerei auf Islay auf Worm Tubs, die dem Whisky eine zusätzliche Geschmackstiefe und Komplexität verleihen sollen. Gereift wird er in Ex-Bourbon- und Ex-Oloroso-Sherryfässern. Seine charakteristischen Merkmale: fruchtig und torfig.

Das Bremer Familienunternehmen zeigt sich stolz über die Partnerschaft: „Wir konnten das Aromenprofil über die Jahre verfolgen. Die Qualität ist, auch durch die Verwendung zweier Worm Tubs und der unvergleichlich langen Lyne Arms, welche einen extremen Kupferkontakt ermöglichen, durchaus außergewöhnlich“, sagte Stephan Ehmke, Geschäftsführer bei der Hanseatischen Weinhandelsgesellschaft Bremen.

www.ardnahoedistillery.com

Bild/Bezugsquelle: Hanseatische Weinhandelsgesellschaft mbH & Co. KG (www.hawe-bremen.de)

Zugehörige Brennerei

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion des Whisky Guide Deutschland. Alle eingesendeten Meldungen werden von uns vor der Veröffentlichung inhaltlich geprüft und redigiert.