You are currently viewing Diageo Special Releases 2022
  • Beitrags-Kategorie:Scotch Whisky
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:19. Februar 2024

Diageo veröffentlichte kürzlich seine „Special Releases“ unter dem Titel „Elusive Expressions“, zu Deutsch „Flüchtige Ausdrücke“. Ausgewählt wurden die acht mit Finishings versehenen, schottischen Whiskys von Master Blender Dr. Craig Wilson. Für die Kollektion in Fassstärke habe er „aus dem Vollen schöpfen“ und „aus über 30 Brennereien und mehr als 10 Millionen Fässern“ aus dem Portfolio von Diageo selektieren können. In diesem Jahr setzt man auf Kontraste. So wird mit sekundären Reifungstechniken sowie Finishings wie Ex-Tawny Port- und Ex-Red Muscato Fässern experimentiert. Die Special Releases 2022 umfassen die Whiskys Mortlach, The Singleton of Glen Ord 15, Lagavulin 12, Talisker 11, Clynelish 12, Cardhu 16, Oban 10 und Cameronbridge 26.

Zudem sollen dieses Jahr „mythische Wesen“ durch Kunstwerke und Geschichten zum Leben erweckt werden. Dafür stellen der Illustrator Ken Taylor und Kevin Tong, ein Künstler für digitale Visualisierung diese Protagonisten in den Mittelpunkt und verbinden damit die Fantasie, die Kunst und den Whisky. Erweckt würden die Whiskys zudem durch das Buch „Elusive Expressions Cocktails and Serves“. Im Stil einer „Graphic Novel“, das heißt in der Art eines illustrierten Romans oder Comics wird die Herstellung von Cocktails durch Charaktere und Reisen dargestellt: Vom Lösen des „Geheimnisses der Rubinroten Sonnenwende“ bis zum Einfangen des „Blutroten Mondes“ würden die Mythen hinter Mortlach, The Singleton, Lagavulin und Talisker erforscht.

Über einen QR-Code gibt es einen Einblick in ein „alternatives Universum“, in dem Fans mit der Kollektion interagieren und die Geschichte der einzelnen Marken „auf die bisher intensivste Weise“ erleben könnten. Die Whiskys der Diageo Special Releases 2022 sind aktuell in begrenzten Mengen im Fachhandel und online unter www.malts.com erhältlich.

www.malts.com

Bild/Bezugsquelle: Diageo Germany GmbH (www.diageo.com)

Ähnliche Themen

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion des Whisky Guide Deutschland. Alle eingesendeten Meldungen werden von uns vor der Veröffentlichung inhaltlich geprüft und redigiert.