Du betrachtest gerade Rote Beete trifft The Singleton
  • Beitrags-Kategorie:Food & Drinks
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:3 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:29. März 2024

The Singleton und der Berliner Koch und Gastronom, The Duc Ngo, gehen eine Kooperation ein. Zusammen wollen sie „Erlebnisse schaffen, die den erstklassigen Geschmack von Single Malts für alle zugänglich machen.“ Duc Ngo gilt als ein herausragender Koch in der europäischen Kochszene mit einer unkonventionellen, asiatischen Spitzenküche. Mit mittlerweile 14 Restaurants, vom 893 Ryōtei in Berlin bis hin zum Club L֦’indochine Restaurant in Saint-Tropez, unterstreicht er die Position. The Singleton wiederum überzeugt seit Jahrzehnten mit einem fruchtig-milden Geschmack.

„Für mich ist die Partnerschaft mit The Singleton wie die perfekte Komposition eines Gerichts. Jeder Bestandteil trägt dazu bei, ein unvergessliches Geschmackserlebnis zu kreieren. Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit und auf die kommenden Monate.“

The Duc Ngo

Für die Zusammenarbeit wurden vier Signature Serves entwickelt. So ist zum Beispiel der Red Velvet abgestimmt auf The Duc Ngo’s leckere „Rote Beete und Schokolade“.

Signature Serve und Food-Pairing

Red Velvet und Rote Bete und Schokolade

Zutaten:

  • 5 cl The Singleton of Dufftown 12
  • 3 cl frisch gepresster Zitronensaft
  • 1,5 cl Himbeersirup
  • ½ cl Haselnusslikör
  • ½ cl Kaffeelikör

Glas:                     Tumbler
Garnitur:             Schokolade-Pinselstrich
Zubereitung:     Built in Glass

Zum Auftakt gibt es auch ein Gewinnspiel: Verlost wird 8x 1 Dinner im Le Duc Salon in Berlin. Das Abendessen wird in Form eines 4-Gänge-Menüs mit den Rezeptkombinationen serviert. Für die Teilnahme registriert man sich einfach bei www.malts.com bis zum 14. April.

www.thesingleton.com

Bild/Bezugsquelle: Diageo Germany GmbH (www.diageo.com)

Zugehörige Brennerei

Ähnliche Themen

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion des Whisky Guide Deutschland. Alle eingesendeten Meldungen werden von uns vor der Veröffentlichung inhaltlich geprüft und redigiert.