You are currently viewing Aberfeldy feiert mit Barrels & Bees
  • Beitrags-Kategorie:Scotch Whisky
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:3 min Lesezeit

Aberfeldy stärkt das Bewusstsein für die Bedeutung der Honigbiene und unterstützt lokale Imker

Aberfeldy, auch The Golden Dram genannt, setzt sein Engagement für ökologische Nachhaltigkeit mit dem jährlichen Programm Barrels & Bees fort. Die Initiative bringt lokale Imker mit Barkeepern weltweit zusammen, um das Bewusstsein für die Bedeutung der Honigbiene zu stärken.

Das diesjährige Barrels & Bees-Programm, das am Internationalen Tag der Honigbiene (21. August) startet, wird vom neu ernannten Markenbotschafter für das Malt-Portfolio der Bacardi Deutschland GmbH, Andreas Künster, geleitet.

In diesem Sommer teilt Künster seine Leidenschaft und sein Wissen und stellt die charakteristischen Honignoten und die vielschichtigen Feinheiten von Aberfeldy 12 vor, begleitet von wichtigen Fakten rund um Bienen und Honig.

Künster: „Die Nachfrage nach Single Malt Whisky wächst stetig und deshalb könnte es keinen besseren Zeitpunkt geben, um die Neuigkeiten rund um Aberfeldy in Deutschland zu verbreiten. Ich freue mich darauf, Whisky-Liebhaber und Barkeeper in ganz Deutschland zu treffen […].

Der Handel und die Spirituosengeschäfte können sich über die Verwendung lokaler, nachhaltig gewonnener Zutaten, insbesondere Honig, informieren. Des Weiteren wollen wir über bienenfreundliche Pflanzen zur Unterstützung von Honigbienen und anderen Bestäuberinsekten aufklären.“

Aberfeldy 12 ist im gut sortierten Einzel- und Fachhandel in Deutschland zu einer unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) von 39,90 € erhältlich.

www.aberfeldy.com

Bild/Bezugsquelle: Bacardi GmbH (www.bacardi-deutschland.de)

Der Mixed Drink mit Aberfeldy

Herbed Honey Smash

Aberfeldy, der nach seiner Wasserquelle – dem Pitilie Burn – den Spitznamen “The Golden Dram” trägt, enthält in jedem Tropfen Honignoten. Das liegt an den längeren Gärungszeiten, der langsamen Destillation in kupfernen Brennblasen und an den Fässern, in denen der Whisky über viele Jahre reift.

Aberfeldy 12 mit seinen Noten von Buttertoffee, Gewürzen und Vanille passt perfekt zu den blumigen, grasigen, fruchtigen und holzigen Aromen des Honigs, die stets vom Standort des Bienenstocks und der Jahreszeit abhängen.

Zutaten:

4,5 cl     Aberfeldy 12

3 cl         Zitronensaft

2 cl         Honigsirup*

4-6         Blätter frische Kräuter (z.B. Basilikum oder Minze)

Glas:                     Kleines Glas

Garnitur:             Frische Kräuter nach Wahl

Zubereitung:     Shake & Strain

* Für den Honigsirup werden gleiche Teile einheimischen Honigs mit heißem Wasser gemischt und verrührt, bis sich der Honig auflöst.