You are currently viewing Benromach mit zwei limitierten Abfüllungen
  • Beitrags-Kategorie:Scotch Whisky
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:3 min Lesezeit

Es erscheinen die zweite Edition des Benromach Peat Smoke Sherry Cask Matured und der luxuriöse Benromach 40

Die lang ersehnte zweite Edition des Benromach Peat Smoke Sherry Cask Matured ist endlich verfügbar. Auch die erste jährliche Abfüllung des 40 Jahre alten Single Malt Whisky von Benromach ist ab sofort erhältlich.

Die Brennerei Benromach am Rande der alten Marktstadt Forres in der Speyside gelegen wurde 1898 erbaut. 1993 erfüllte sich die Familien Urquhart mit der Übernahme einen Lebenstraum, womit die Brennerei auch wieder zum Leben erweckt wurde.

Nach fünf Jahren Renovierung wurde sie 1998 durch den Duke of Rothesay, Prince Charles, eröffnet. Dabei war das Ziel der Urquharts von Anfang an ein Single Malt Whisky mit dem klassischen Charakter der Speyside – ausgewogen mit einem leichten Hauch von Torf.

Wie bei allen Benromach-Abfüllungen bleibt die Brennerei auch dieses Mal ihrem traditionellen Ansatz treu. Das kleine Team von Destillateuren verlässt sich auf seine Erfahrung und seine Sinne, um besten, handgemachten Whisky herzustellen:: „Made by hand for genuine character.“

Für den Benromach Peat Smoke Cherry Cask Matured (46%) wird schottische Gerste verwendet, die mit einem Torfrauchgehalt von 55ppm gemälzt wird. Der Single Malt wurde 2012 destilliert und in First-Fill-Sherry-Hogshead Fässern gereift. Er hat eine natürliche Farbe und ist nicht kühlfiltriert.

Keith Cruickshank, Destillery Manager bei der Benromach Distillery: „Diese Small Batch Vintage Edition wurde in einem Stil kreiert, der sich absichtlich von der subtilen Rauchigkeit unterscheidet, für die Benromach bekannt ist.

Obwohl er sich von dem ersten Peat Smoke Sherry Cask unterscheidet, den wir im März 2019 herausgebracht haben, erwarten wir angesichts der Begeisterung, die wir von Whisky-Fans erhalten haben, dass diese Abfüllung sehr beliebt sein wird.“

Benromach 40 ist ein seltener Single Malt und der Auftakt der neuen Benromach-Linie, bei der jedes Jahr ein 40 Jahre alter Single Malt abgefüllt wird. Benromach 40 wurde mit einer Fassstärke (57,1%) abgefüllt. 1981 produziert, reifte er vier Jahrzehnte in besten First-Fill-Oloroso-Sherry-Fässern.

Cruickshank: „Dies ist das erste Mal, dass wir einen lange gereiften Ausdruck als jährliche Batch-Release in unser Portfolio aufgenommen haben. Jede Charge wird in Fassstärke abgefüllt und spiegelt Nuancen und Charakter der Fässer wider, die jedes Jahr für die Abfüllung ausgewählt werden. […]“

Der Single Malt wird in einer maßgeschneiderten Benromach-Flasche präsentiert, die mit einem stark geprägten und mit Goldfolie versehenen Etikett versehen ist. Die Flasche liegt in einer schwarz gebeizten Holzkiste aus massiver Eiche mit kupferfarbenen Details und gedruckten Metallschildern.

Der Benromach Peat Smoke Sherry Cask Matured ist auf 6.000 Flaschen limitiert, für den deutschen Markt gibt es 1.200 Flaschen zu einer UVP von 59 € pro Flasche. Der Benromach 40 ist weltweit auf 1.047 Flaschen limitiert. Für Deutschland sind 132 Flaschen vorgesehen.

www.benromach.com