You are currently viewing Old Perth 12 und Vintage 1996 neu erhältlich
  • Beitrags-Kategorie:News / Scotch Whisky
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Morrison Scotch Whisky Distillers erweitern ihre Old Perth Linie um zwei lange gereifte Qualitäten

Morrison Scotch Whisky Distillers, verantwortlich für die Old Perth Blended Malt Scotch Whiskys, haben zwei neue gereifte Qualitäten gelauncht. Einst von Gastwirten und Hoteliers als einer der besten Blends angesehen, war Old Perth weitgehend in Vergessenheit geraten.

Nun wurde das Sortiment, das Anfang 2021 einem Facelift unterzogen wurde, um Old Perth 12 Years Old und Old Perth Vintage 1996 erweitert, letzterer ist der erste einer neuen Reihe von jährlichen, limitierten Jahrgangs-Releases.

Niel Hendriksz, Sales Director bei Morrison Scotch Whisky Distillers: „Die 12 Years Old und Vintage Old Perth Releases […] zeigen die zusätzliche Tiefe und Komplexität, die erreicht werden kann, wenn großartige Single Malts verblendet werden, um etwas noch Besonderes zu schaffen.“

Old Perth 12 ist nicht kühlgefiltert, ohne Zusatz von Farbstoffen und wurde ausschließlich in einer Kombination aus Ex-PX- und -Oloroso-Sherryfässern gereift. Für diese Abfüllung wurden Speyside Single Malt Whiskys selektiert, die alle 12 Jahre oder länger reiften.

Old Perth Vintage ist der erste in der Reihe von limitierten Vintage Releases, bei denen jeder Whisky eine Jahrgangsnennung haben wird. Diese Abfüllungen werden auf eine kleine Anzahl von Flaschen beschränkt sein – diese erste Abfüllung ist limitiert auf lediglich 936 Flaschen.

Dafür wurden Ex-Sherry-gereifte Single Malt Whiskys verblendet, die im Jahr 1996 destilliert wurden. Während die Core Range Speyside Whisky verwendet, enthält Old Perth Vintage 1996 Whiskys aus anderen Regionen, darunter ein Islay Malt, der eine besondere Verbindung zur Familie Morrison hat.

www.mandmwhisky.co.uk

Bild/Bezugsquelle: Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co KG (www.schlumberger.de)