The Liquid Madness präsentiert Premiere-Bottling

Find No. 1 Líber Spanish Single Malt Whisky – die Sherrybombe aus dem Herzen Andalusiens

The Liquid Madness … noch ein unabhängiger deutscher Abfüller? Echt jetzt? Und warum? Weil ihre Macher dahinter Lust darauf haben und weil sie denken, dass die Whiskywelt und ihre Bewohner reif sind für ungewöhnliche Whisky-Abfüllungen jenseits des Mainstreams.

Das Duo infernale hinter The Liquid Madness besteht aus der Spürnase für feinen Whisky, Tilo Schnabel (aka The Caskhound) sowie einem Meister besonderer Fassreifungen, Sebastian Büssing (aka The Alchemist).

Schon lange der Genusskultur im Allgemeinen und dem Whisky im Besonderen verbunden, haben sich Schnabel und Büssing mit ihren unterschiedlichen Kreationen, Ideen und Abfüllungen mittlerweile einen festen Platz auf dem deutschen Whisky- und Spirituosenmarkt gesichert.

Bei ihrem ersten gemeinsamen Projekt ergänzen sich der findige Schwabe und der weitgereiste Tüftler aus dem Pott: Schnabels Gespür für gute Fässer, Büssings Fachwissen und ihre gemeinsame Leidenschaft, auch ungewöhnliche Wege zu beschreiten, bilden die Basis für The Liquid Madness.

So könnte man auch frei nach Shakespeare sagen: „Und ist es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode.“ Denn es gibt eine ganze Whisky-Welt jenseits ausgetretener Pfade der Abfüllerszene – man muss nur so „verrückt“ sein, diese zu verlassen.

Und fähig, Qualität auch dort zu entdecken, wo viele andere achtlos vorübergehen. Ein Blick über den Tellerrand der Whiskywelt offenbart über alle Grenzen hinweg einen Reichtum an qualitativ hochwertigen Destillaten und außergewöhnlichen Fassreifungen.

Mit The Liquid Madness verlässt man nun die eigene „Whisky Comfortzone“ und entdeckt mit ihnen gemeinsam den ersten Fund der „Weltenbummler in Sachen Geschmack“ – den neuen Líber Spanish Single Malt Whisky.

Destilliert wurde der Single Malt Single Cask Whisky in den Destilerías Líber in Padul, Andalusien in Spanien. Er wurde 14 Jahre (2006/2021) in einem First Fill Pedro Ximenez Sherry Cask gereift, in natürlicher Fassstärke (59,4%) abgefüllt und weder gefiltert noch kühlfiltriert.  

Bereits seit 20 Jahren destilliert man in Padul mit zwei handgeschmiedeten(!), kupfernen Pot Stills aus Granada, gutem Getreide aus der Region, klarstem Schmelzwasser aus der Sierra Nevada und einer Produktion ganz nach schottischem Vorbild.

Gekrönt wird die Produktion von einer vollständigen Reifung des Destillats in ausgedienten Bota Gordas – Fässer, nach denen sich Whiskymacher weltweit die Finger lecken. Es handelt sich um bis zu 600 Liter fassende Eichenholz-Ungetüme, in denen zuvor 20-30 Jahre lang Sherry gereift wurde.

Der Knackpunkt ist: jeder will sie, aber diese besonderen Fässer verlassen Spanien schon seit Jahrzehnten nicht mehr. Bei Lìber werden diese ehemaligen PX Sherry Casks erstbefüllt und entfalten dann ihre ganze Magie.

Die besonderen Reifebedingungen am Fuße der Sierra Nevada tun ihr Übriges, um den Whisky zu etwas Besonderem zu machen – der richtige Dram für alle Liebhaber von Sherry Bombs, Farbkäufer oder einfach Freunde guten Whiskys, woher er auch stammen möge.

Übrigens: dieser Tropfen jenseits des üblichen Hypes ist wirklich sehr weit entfernt von dem, was man heute – in Zeiten von Sherry Seasoned Casks, Wet Finishes und mehr – unter Sherry matured bzw. finished Whisky versteht. Entdecken lohnt sich also.

Der Líber Spanish Single Malt Whisky aus dem Herzen Andalusiens ist natürlich nur der Anfang – weitere spannende und außergewöhnliche Abfüllungen stehen bereits in den Startlöchern. Man kann sich also jetzt schon darauf freuen…

Zu kaufen gibt es die Produkte von The Liquid Madness online unter www.thecaskhound.de oder bei Fachhändlern, deren Adressen man auf der Website findet. Für mehr Information rund um alle Projekte lohnt es sich auch, die Facebook Seite The Liquid Madness im Auge zu behalten.

www.thecaskhound.de

Bild/Bezugsquelle: The Caskhound (www.thecaskhound.de)