You are currently viewing Kyrö Wood Smoke Malt Rye neu erhältlich

Die Kyrö Distillery Company produziert seine Whiskys in einer alten Molkerei in Isokyrö in Finnland. Pünktlich zum Herbstbeginn lanciert man den Kyrö Wood Smoke Malt Rye und setzt dabei auf über Erlenholzfeuer geräuchertes Roggenmalz.

Der Traum von Kyrö ist in einer Sauna entstanden: Die Gründer saßen 2012 nackt beisammen, tranken Roggenwhisky aus dem Ausland und begannen darüber nachzudenken, weshalb im Roggenland Finnland eigentlich niemand Whisky aus Roggen herstellte.

Zur Überraschung aller Beteiligten war die Schnapsidee, eine eigene Brennerei zu gründen, am Morgen danach immer noch eine gute. Danach befragten sie Google, um herauszufinden, wie genau man eigentlich Whisky macht.

Acht Jahre später ist Kyrö von einem wilden Traum zu einer Brennerei mit Roggen Spirituosen von Qualität gewachsen. In Berlin befindet sich neben Isokyrö und Helsinki der dritte Standort. Die Notwendigkeit, außerhalb Finnlands Resonanz zu finden, war von entscheidender Bedeutung.

So zog Mikko Koskinen, Mitbegründer und Country Manager Deutschland von Kyrö, im Herbst 2020 nach Berlin, um Kyrö inmitten der progressiven deutschen Gastronomie- und Barhauptstadt zu etablieren und mit Ideen und Aktivitäten die lokale Szene zu unterstützen.

Der neue Kyrö Wood Smoke Malt Rye ist mit Erlenholz geräuchert. Im Gegensatz zu Scotch Whisky, bei dem das Getreide über Torffeuer getrocknet wird und nicht selten phenolische Noten entstehen, offenbart das Erlenholz eher Aromen von Lagerfeuerrauch, geräuchertem Schinken und Wald.

Es sind also fragilere Rauchnoten, die damit eingefangen werden, was Platz für Roggen-Nuancen lässt und den Whisky in seinen Aromen nicht übertüncht. In Kyrös modernisierter, aber noch immer urigen Räucherkammer werden bei jeder Fuhre vier Tonnen Roggen für 24 Stunden geräuchert.

Im Anschluss an die zweifache Destillation in einer Kupferbrennblase verbrachte er seine mindestens drei Jahre andauernde Reifung erst in Ex-Bourbonfässern und schließlich in neuen Fässern aus französischer Eiche und amerikanischer Weißeiche.

Der vorerst limitierte Kyrö Wood Smoke Malt Rye ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 49,90 € in Deutschland erhältlich.

www.kyrodistillery.com

Bild/Bezugsquelle: Sierra Madre GmbH (www.sierra-madre.de)