You are currently viewing Stonewood Woaz
  • Beitrags-Kategorie:Deutscher Whisky
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:3 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:27. April 2023

Der Stonewood Woaz stammt aus der deutschen Whiskybrennerei Schraml – Die Steinwald-Brennerei e.K. in Erbendorf. Er gehört zur Kategorie von Whiskys aus Weizen und Malz und spielt sein Profil im Vollem aus.

Datum: April 2022

Nase

Intensive, dichte Süße (Esther/Hefe, Tropfenrucht, Banane), später auch klar die weizigen (ganz entfernt Rohfrucht-) Noten.

Gaumen

Kommt angenehm und malz-füllig auf den Gaumen, Karamell, etwas Vanille. Die weizigen, leicht würzigen Noten sind zurückhaltend und vervollständigen den malzigen Körper, dann etwas Schokolade und auch Leder.

Finish

Mittellang, bündig, süß-malzig/schokoladig, leicht trocken (etwas Holz).

Fazit

Wow – eine klare, gerade und intensive Nase. Kommt das von der Weißbierhefe? Auf dem Gaumen dann eine schöne, angenehme Wucht von süßem Malz und würzigem Weizen. Insgesamt sehr bündig von Anfang bis Ende durchkomponiert. Ein sehr guter Jederzeit-Dram.

Single Wheat Malt Whisky | 43%

Land: Deutschland

Region: Bayern

Alter: 7 Jahre

Brennerei: Schraml – Die Steinwald-Brennerei e.K.

Besonderheit: „Woaz“ meint Weizen. So wird dieser Whisky aus Weizen und Gerstenmalz komponiert, mit Weißbierhefe vergoren und destilliert und sieben Jahre Reife in Ex-Bourbonfässern (medium toasted) gereift.

Vertrieb: Schraml – Die Steinwald-Brennerei e.K.

Charakter: Ein uriger Bayer, wie Brennmeister Gregor Schraml selbst, mit viel Schokobanane im Profil.

Preis:

Tester: Patrick Tilke

Punktwertung:

Zugehörige Brennerei

Schraml – Die Steinwald-Brennerei e.K. 20/03/2022 Im Steinwald übt die Familie Schraml in sechster Generation das ihnen vom bayerischen Königshaus verliehene Brennrecht aus. Darin tief eingewoben fassgereifter Kornbrand, der bis dato älteste bekannte „Whisky“ deutschen Ursprungs. Weiterlesen

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion des Whisky Guide Deutschland. Alle eingesendeten Meldungen werden von uns vor der Veröffentlichung inhaltlich geprüft und redigiert.