You are currently viewing Malts of Germany

Malts of Germany (MoG) nennt sich das Projekt, hinter dem fünf erfahrene Whiskymacher und -brennereien stehen:  Thomas Lesniowski (Thousand Mountains), Steffi Klöckner (Fading Hill), Bernd Ehbrecht (Nine Springs), Gregor Schraml (Stonewood) und Hans-Jürgen Filp (Singold). Ihren ersten vielbeachteten Auftritt hatten die fünf Whisky-Enthusiasten mit Ihrem Motto (und Trinkspruch) „Auf die Freundschaft“ auf der diesjährigen Messe Prowein in Düsseldorf.

Das Ziel von Malts of Germany ist es, begrenzte Batches in deutschen Whiskybrennereien zu finden und als besondere Abfüllungen zu präsentieren. So soll der Deutsche Whisky in seiner Gesamtheit und Vielfalt dargestellt werden. Whiskyfans bekommen so die Möglichkeit, sich leichter in der deutschen Whiskywelt zu orientieren. Malts of Germany bietet damit auch eine Plattform für hochwertige deutsche Whiskys, die die Stilistik der Whiskybrennereien abbilden.

Eine „Abenteuerreise“ sei Malts of Germany, sagen die Fünf über ihre Zusammenarbeit als unabhängige Abfüller. An deren Ende könne, so glauben sie, das Bild einer Struktur in der deutschen Whiskylandschaft mit speziellen Merkmalen und einer Stilistik deutscher Whiskys sichtbar werden. Die Idee hat Potential: Malts of Germany kann eine neue Phase der Entwicklung des Whiskylandes Deutschland einläuten.

www.maltsofgermany.com

Bild/Bezugsquelle: Malts of Germany GmbH (www.maltsofgermany.com)

Zugehörige Brennerei

Number Nine Spirituosen-Manufaktur GmbH 02/04/2022 Seit 150 Jahren ist das Städtchen Worbis im thüringischen Eichsfeld nicht nur als traditionsreicher Bierbrauort weit bekannt. Handwerkliche Tradition und Moderne wurden hier schon immer erfolgreich miteinander verbunden. Weiterlesen
Birkenhof Brennerei GmbH 21/03/2022 Seit 1848 erzeugt die Birkenhof Brennerei Kornbrände. Seit den 1970er Jahren ist die Familie Klöckner auf einem ehemaligen Aussiedler Bauernhof ansässig. Heute ist man in achter Generation auf das Brennen spezialisiert. Weiterlesen
Schraml – Die Steinwald-Brennerei e.K. 20/03/2022 Im Steinwald übt die Familie Schraml in sechster Generation das ihnen vom bayerischen Königshaus verliehene Brennrecht aus. Darin tief eingewoben fassgereifter Kornbrand, der bis dato älteste bekannte „Whisky“ deutschen Ursprungs. Weiterlesen
SinGold Whisky Destillerie 01/01/2022 Man darf die Gegend schon eher als Diaspora bezeichnen, wenn es um Whisky geht. Mit einer Ausnahme, nämlich dem Projekt von Hans-Jürgen Filp. Zwar in der Verpackungsbranche berufstätig, ließ er sich zum Brennmeister ausbilden. Weiterlesen

Ähnliche Themen

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion des Whisky Guide Deutschland. Alle eingesendeten Meldungen werden von uns vor der Veröffentlichung inhaltlich geprüft und redigiert.