You are currently viewing Angel´s Envy feiert Premiere in Deutschland

Der Kentucky Straight Bourbon erhält ein Finish in Ex-Portweinfässern

Der Kentucky Straight Bourbon Angel´s Envy Finished in Port Wine Barrels ist ein Super-Premium-Whiskey aus dem Markenportfolio von Bacardí. Er kam am 3. Juni 2021 in ausgewählten Berliner Bars auf den deutschen Markt.

Angel´s Envy ist ein Hersteller von handgefertigten, nachgereiften Whiskeys in kleinen Chargen mit Sitz in Louisville, Kentucky in den USA. Das Unternehmen wurde 2010 von dem mittlerweile verstorbenen Master Distiller Lincoln Henderson und seinem Sohn Wes Henderson gegründet.

Nachdem er seinen fertigen Bourbon verkostete, scherzte Lincoln Henderson, dass er mit dem Destillat, das nach der Verdunstung von 5% (Angels´ Share) im Fass übrigbleibt, einen besseren Deal als die Engel gemacht hätte – der Angel´s Envy – zu Deutsch „Neid der Engel“ – war geboren.

2016 öffnete Angel´s Envy als erste Brennerei mit voller Produktion in der Innenstadt von Louisville. Sie vertreibt ihre Whiskeys als Teil der Louisville Distilling Company – einer Tochtergesellschaft von Barcardí Limited – in den ganzen USA und seit Februar 2020 in internationalen Märkten.

Heute führen Wes Henderson und seine Söhne das Familienerbe in zweiter und dritter Generation fort. Sie produzieren das Kernsortiment des in den USA mehrfach ausgezeichneten Whiskeys und bauen es weiter aus.

Die Brennerei ist bekannt dafür, dass sie als eine der ersten die Technik des doppelten Reifungsprozesses beim Bourbon einsetzte, um dem Whiskey mehr Tiefe und Komplexität zu verleihen – eine Methode, die traditionell bei der Produktion von Scotch angewendet wird.

Was bei der Gründung 2010 ein überraschendes und unkonventionelles Konzept war, verschaffte Angel´s Envy eine Vorreiterrolle beim sogenannten Secondary Finishing in der Produktion von Bourbon Whiskey und wurde in den letzten zehn Jahren zur gängigen Praxis in der Branche.

Getreu der Markenphilosophie, dass Whiskey „not perfect until it’s finished“ ist, befinden sich aktuell sieben verschiedene Abfüllungen im US-Sortiment von Angel´s Envy, die in der 8.000 Quadratmeter großen Brennerei hergestellt werden.

Das Portfolio umfasst den Angel´s Envy Kentucky Straight Bourbon Finished in Port Wine Barrels, den Rye Whiskey Finished in Caribbean Rum Casks, einen jährlich abgefüllten Cask Strength Bourbon Finished in Port Wine Barrels sowie verschiedene, innovative Sondereditionen.

Nach der Lancierung in London im Februar 2020 spiegelt die Ausweitung des Vertriebs auf Städte in ganz Europa die wachsende Nachfrage nach hochwertigen Whiskeys und das Engagement von Bacardí für das Wachstum in diesem Segment wider.

Der von Barkeepern und Whiskey-Liebhabern geschätzte Angel´s Envy Kentucky Straight Bourbon Whiskey Finished in Port Wine Barrels ist der erste Whiskey aus dem Kernsortiment, der in Europa auf den Markt kommt.

Der Bourbon (43,3%) wird bis zu sechs Jahre lang in kleinen Chargen von jeweils acht bis zwölf Fässern gereift, bis er ein Finish in handverlesenen, portugiesischen 60-Gallonen-Portweinfässern aus französischer Eiche für drei bis sechs Monate erhält.

Nicolas Rampf, Managing Director bei Bacardí DACH: „Wir stellen fest, dass der Trend zu Premium-Produkten in der Spirituosen-Branche weiter steigt und Verbraucher vermehrt Qualität vor Quantität bevorzugen.“

Und weiter: „Wir freuen uns deshalb sehr, unser Premium- und Superpremium-Angebot um eine erstklassige Marke wie Angel´s Envy ergänzen und unseren Kunden einen weiteren Zugang bieten zu können.

Während wir unsere Partner-Bars in Deutschland auf dem Weg durch die Krise unterstützen, bin ich besonders begeistert, dass ausgewählte Locations ab sofort einen spannenden Schatz der amerikanischen Whiskey-Branche ausschenken werden.“

www.angelsenvy.com

Bild/Bezugsquelle: Bacardí GmbH (www.bacardi-deutschland.de)