You are currently viewing Isle of Raasay schreibt Whiskygeschichte

Die erste legale Standard-Abfüllung aus einer für Schottland neuen Fasskombination

Die Isle of Raasay Distillery feiert den ersten dauerhaft verfügbaren und legalen Single Malt Scotch Whisky der Isle of Raasay. Auf der winzigen Hebriden-Insel reifte der leicht rauchige Isle of Raasay Single Malt in einer für Schottland neuen Fasskombination.

Nur rund 161 Menschen leben auf der kleinen Isle of Raasay. Ganze 17.478 Whiskyfans aus aller Welt bewarben sich jedoch für ein Vorab-Exemplar des ersten Single Malts aus der Isle of Raasay Distillery. Der Grund liegt nahe: Damit schreibt die Brennerei Whiskygeschichte.

Die erste legale Whiskybrennerei der schottischen Insel Isle of Raasay wurde 2017 als ein Gemeinschaftsprojekt der Inselgemeinde vom einheimischen Architekt Olli Blair entworfen, von den Inselbewohnern gebaut und seit ihrer Eröffnung von Norman Gillies – Kind der Insel – geleitet.

Christoph Kirsch, Inhaber von Kirsch Import: „Die Isle of Raasay hat tiefe Wurzeln in der illegalen Brennerei. Erst seit Gründung der Isle of Raasay Distillery 2017 gibt es legalen Whisky von der Insel. Und zurecht rückt die Brennerei mit ihrem Signature Single Malt jetzt auf die Whiskylandkarte.“

Hebriden-Whiskys vergangener Zeiten sind die Inspirationsquelle für den ersten dauerhaft verfügbaren Single Malt der Isle of Raasay Distillery. Leicht rauchig, mit intensiven Noten dunkler Früchte hat die Brennerei den Scotch gestaltet.

Sein Geschmacksprofil entwickelt er in einer für Schottland neuartigen Fasskombination. Getorfte und ungetorfte New Makes reifen separat an der Küste des Eilandes in je drei Fasstypen: First Fill Rye Whiskey Casks, Virgin Chinkapin Oak Casks und First Fill Bordeaux Red Wine Casks.

Der Isle of Raasay Left-Field ist weder gefärbt noch kühlfiltriert und entfaltet seine Aromen so gänzlich unverfälscht bei 46,6% Alkoholvolumen. Der Insel-Whisky ist für eine unverbindliche Preisempfehlung (UVP) von 49,90 € im deutschen Fachhandel erhältlich.

www.raasaydistillery.com

Bild/Bezugsquelle: Kirsch Spirituosen e.K. – Inh. Christoph Kirsch (www.kirschwhisky.de)