You are currently viewing Sailor´s Home kommt aus Irland zu uns
  • Beitrags-Kategorie:Irish Whiskey
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

Es werden zunächst die drei Qualitäten The Journey, The Haven und The Horizon geboten

Die junge Firma aus Limerick stellte kürzlich ihre erste Range von Irish Premium Whiskeys in Irland und Großbritannien vor. Cian Quilty, Geschäftsführer von Sailor´s Home, freut sich, durch die Zusammenarbeit mit Alba Import seine Whiskeys nun in Deutschland anbieten zu können.

Benannt hat Quilty, der auf eine Karriere in der irischen Whiskeyindustrie zurückblickt, sein Unternehmen und seine Whiskeymarke nach einer Seemannsmission, die 1856 von der Stadt Limerick und ortsansässigen Handelsfamilien erbaut wurde

Sie sollte Seefahrern und Entdeckern aus aller Welt ein Zuhause fernab ihrer Heimat zu bieten. Auch für Sailor’s Home ist der rote Faden die Seefahrt, die Welt der Entdecker und der Abenteurer. Ebenso ist es Quiltys Ansporn, auch in der Welt des Irish Whiskey neue Wege einzuschlagen.

Was auf den ersten Blick wie ein weiterer Irish Independent Bottler wirkt, ist jedoch viel mehr. Quilty lässt seine Whiskeys nach eigener Rezeptur unter Aufsicht und mit der Expertise von Dr. Jack O’Sé destillieren und reifen.

O’Sé, der sein erstes Batch Whiskey bereits 1979 destillierte und auf über 40 Jahre Tätigkeit und Erfahrung in der irischen Whiskeyindustrie zurückblickt, gilt als eine Kapazität in der Welt irischer Whiskeys.

Hochgraduiert (Titel in Biochemistry und Brewing & Distilling) mit den Fachgebieten Fermentation, Destillation, Reifung und Blenden hat er für die Entwicklung von Irish Whiskey eine ähnliche Bedeutung wie Dr. Jim Swan in Schottland sie hatte.

Sein Wissensdurst und Entdeckerdrang sind für O’Sé Motivation, aus der Tradition lernend neue Pfade zu beschreiten und innovativ die Aromenwelt irischer Whiskeys zu bereichern. Dies zeigt sich in den drei Qualitäten The Journey, The Haven und The Horizon.

The Journey ist eine Vermählung von Irish Malt Whiskey, schlussgereift in Jamaica Rum Fässern, mit Irish Grain Whiskey, der zuerst in frischer amerikanischer Eiche ausgebaut und danach für eine Zweitreifung in Fresh Bourbon Barrels umgefüllt wurde.

Bei The Haven handelt es sich um einen Single Pot Still Irish Whiskey – dreifach destilliert aus gemälzter und ungemälzter irischer Gerste und einem kleinem Anteil Hafer, gereift in Ex-Bourbon und -Oloroso Sherryfässern.

The Horizon ist komponiert aus Irish Malt und Grain Whiskey, gereift für mindestens 10 Jahre in Ex-Bourbonfässern, bevor er für sech Monate in frischen Barbados Rum Casks schlussreifen darf – ein elegantes und komplexes tropisches Schwergewicht.

Mit diesen ersten drei Qualitäten will das Unternehmen aus Limerick neue Welten des Geschmacks und Genusses von Irish Whiskey erschließen. Das ansprechende moderne und edle Design geht damit Hand in Hand und gibt der Marke ein fortschrittliches und zeitgemäßes Erscheinungsbild.

O’Sé: „Der experimentelle Umgang mit Whiskey und seinen Aromen ist die Grundidee von Sailor’s Home […]. Wir vereinen ungewöhnliche Rezepturen mit verschiedenartigen Fässern aus aller Welt, um damit Irish Whiskey mit einem aufregenden Geschmacksprofil zu schaffen.

So streben wir nach neuen Horizonten und möchten gerade auch die jüngere Generation von Whiskygenießern mit auf die Reise nehmen.“

Corinna Schwarz, Geschäftsführerin bei Alba Import: „Wir freuen uns sehr, dass wir einen weiteren Neuzugang zu unserem Portfolio vorstellen dürfen und so unser Sortiment mit einer neuen innovativen irischen Premium Marke noch attraktiver wird.

Bezüglich der Aufnahme neuer Marken in unser Sortiment sind wir äußerst bedacht und selektiv, doch manchmal ist ein Produkt so „vibrant“ und überzeugt mit seiner Qualität und seiner Geschichte so sehr, dass es einen Platz in unserer Vibrant Stills Welt bekommen muss.“

www.sailorshomeirishwhiskey.com

Bild/Bezugsquelle: Alba Import oHG (www.albaimport.de)