Kategorien
Scotch Whisky

Glenmorangie Grand Vintage 1997 neu erhältlich

Glenmorangie Grand Vintage 1997 (neu erhältlich)

Der 23 Jahre alte Whisky stammt aus der Bond House No. 1 Kollektion

Vor mehr als 25 Jahren begann Dr. Bill Lumsden, den Highland Single Malts von Glenmorangie noch mehr Aromen und Finesse zu verleihen. Mit dem erstmals vorgestellten Glenmorangie Grand Vintage 1997 zeigt sich dies mit lebhaften und floralen Noten auf brillante Weise.

Seit mehr als 175 Jahren verfeinern die Brennmeister von Glenmorangie, bekannt als „Distillers of Tain“, ihr Handwerk. Langjähriger Director of Whisky Creation ist Dr. Bill Lumsden. Eingesetzt werden Schottlands höchste Brennblasen, mit Brennhälsen so hoch wie eine Giraffe.

Die Bond House No. 1 Kollektion ist eine exklusive Sammlung von Glenmorangie Vintage Whiskys für Kenner und Sammler und vereint die seltensten Vintage Whiskys in jährlich erscheinenden Editionen. So erschien 2016 erstmals ein Glenmorangie Grand Vintage Malt 1990.

Die limitierte Serie trägt ihren Namen vom größten Lagerhaus der Brennerei aus dem 19. Jahrhundert, dem sogenannten Bond House No. 1. Seit dem Jahr 1990 beherbergt es das majestätische Brennhaus der Glenmorangie Distillery.

Als Lumsden 1995 in der Brennerei begann, setzte er sein Schaffen daran, besondere Abfüllungen zu kreieren. In Erinnerung an den Neubeginn der Brennerei unter Lumsden ist der neue Glenmorangie Grand Vintage 1997 mit 23 Jahren Reife deutlich anders.

Einerseits überdachte er den Destillationsprozess aus den giraffenhohen Brennblasen – deren Raum und Höhe für kräftig-fruchtige Aromen sorgen. Andererseits experimentierte er mit raren Weinfässern, um den Geschmack von Glenmorangie in der Nachreifung noch deutlicher zu formen.

Der neue Glenmorangie Grand Vintage 1997 ist eine Rarität aus seinen Experimenten mit Holz und dessen Einfluss: Für eine Dekade schufen Ex-Bourbonfässer die Grundreife. Die zweite Reifung erfolgte in Rotweinfässern vom Château Montrose aus der Appellation Saint-Estèphe in Bordeaux.

13 Jahre reifte der Single Malt darin. Begeistert vom Ergebnis machte sich Lumsden daran, den Geschmack abzurunden. Der Whisky gereift in Bourbonfässern brachte klassische Zitrusnoten. Süße und Würze steuerten ihren Teil aus Ex-Oloroso-Sherryfässern bei, mit weiteren, geheimen Fässern.

Über 23 Jahre zur Perfektion gebracht, spiegelt die siebte Edition der Bond House No. 1 Kollektion den Neuanfang bei Glenmorangie seinerzeit wieder und steht für die besondere Single Malt Whiskys, die Dr. Bill Lumsden seither kreiert.

Lumsden: „Der Glenmorangie Grand Vintage 1997 ist anders: lebendig mit Aromen roter Beeren, verführerischer Würze, schmelzendem Marzipan und floralen Noten. Inspiriert von meinem Traum nach ausdrucksstarken Single Malts und im Sinne des kaleidoskopischen Stils von Glenmorangie.“

Der Glenmorangie Grand Vintage 1997 ist ab Juni limitiert auf www.clos19.com und im ausgewählten Fachhandel zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 750,00 € pro Flasche erhältlich.

www.glenmorangie.com

Bild/Bezugsquelle: Moët Hennessy Deutschland GmbH (www.moet-hennessy.de)