You are currently viewing Bushmills Causeway Collection 2021 neu verfügbar
  • Beitrags-Kategorie:Irish Whiskey
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:3 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:19. Februar 2024

Grüne Landschaft, hohen Wellen, kalte Luft, ein beeindruckendes Naturschauspiel und die Legende vom Riesen Fionn McCumhail – der Giant’s Causeway ist ein magischer Ort. Kein Wunder also, dass Bushmills Causeway Collection von ebendiesem inspiriert wurde.

Die Old Bushmills Distillery im nordirischen County Antrim gilt als die älteste Brennerei der Welt. Schon bevor Sir Thomas Phillips im Jahr 1608 die königlichen Destillierrechte erhielt, destillierten die Brennmeister von Bushmills Whiskeys von bester Qualität und einzigartig weichem Geschmack.

Ebenso ist Bushmills die einzige Brennerei, die seither ununterbrochen Irish Single Malt Whiskey produziert. So bildet die Bank of Ireland seit 2008 anlässlich des 400-jährigen Jubiläums der Old Bushmills Distillery diese auf ihren Fünf-Pfund-Banknoten ab.

Auch dieses Jahr machten sich zwei extra für Deutschland abgefüllte Whiskey-Riesen auf den Weg zu uns: Bushmills 10 Cuvée Cask und Bushmills 30 New American Oak Cask. Beide Qualitäten reiften für viele Jahre in Ex-Oloroso Sherry- und -Bourbonfässern.

Der Bushmills 10 Cuvée Cask erhielt ein zweijähriges Finish in französischen Cuvée-Fässern. Diese wurden zuvor für die erste Gärung von Schaumweinen der Extraklasse verwendet. Der Bushmills 30 New American Oak Cask wurde 16 Jahre in neuen Fässern aus amerikanischer Eiche weiter gereift.

Der Bushmills 10 Cuvée Cask in Fassstärke (54,8%) ist limitiert auf 6.500 Flaschen und zu einer unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) von 74,50 € erhältlich. Vom Bushmills 30 New American Oak Cask (41,8%) gibt es lediglich 670 Flaschen zu einer UVP von 745 €.

Ein Muss für SammlerInnen, als Geschenkidee und für jene, die einen Riesen unter den Irish Single Malts probieren möchten: Beide Whiskeys sind voraussichtlich ab Anfang Dezember im Fachhandel sowie auf www.ludwig-von-kapff.de erhältlich.

www.bushmills.com

Bild/Bezugsquelle: Reidemeister & Ulrichs GmbH (www.ruu.de)

Zugehörige Brennerei

Old Bushmills Distillery 29/07/2023 Die Old Bushmills Distillery, gelegen im gleichnamigen Ort Bushmills an der Nordküste in Nordirland, ist eine der ältesten Whiskeybrennereien der Welt: Ihre Geschichte reicht bis in das Jahr 1608 zurück, die offizielle Lizenz zum Brennen erhielt sie im Jahr 1784. Produziert wird traditionell irischer Single Malt Whiskey sowie Blended Whiskey. Weiterlesen

Ähnliche Themen

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion des Whisky Guide Deutschland. Alle eingesendeten Meldungen werden von uns vor der Veröffentlichung inhaltlich geprüft und redigiert.