Kategorien
Scotch Whisky

anCnoc mit Goldmedaillen ausgezeichnet

Zwei anCnoc Whiskys überzeugen in San Francisco

Bei der renommierten San Francisco World Spirits Competition (SFWSC) wurden zwei anCnoc Whiskys der schottischen Knockdhu Distillery mit Goldmedaillen ausgezeichnet – anCnoc 12 sowie anCnoc 24.

Die Knockdhu Distillery wurde 1894 von John Morrison in den schottischen Highlands gegründet. Seit 1988 gehört die Brennerei zu Inverhouse Distillers. Ihre Single Malts heißen seit 1993 „anCnoc“ (Gälisch „der Hügel“).

Damit hatte man die namentliche Nähe zum Speyside-Malt „Knockando“ umschifft als auch nachhaltig betont, dass man das mitunter altmodische Image von schottischem Whisky abschütteln will und auch jüngere Malt-Konsumenten anzusprechen.

Bei der renommierten San Francisco World Spirits Competition (SFWSC) wurden nun zwei anCnoc Whiskys der Knockdhu Distillery mit Goldmedaillen ausgezeichnet. anCnoc 12 gewann die Goldmedaille in der Kategorie Distillers Single Malt Scotch Up to 12 Years.

Der Whisky reift über 12 Jahre in Ex-Bourbon Fässern aus amerikanischer Eiche und in Ex-Sherryfässern aus spanischer Eiche. Durch die Vermählung entsteht ein leichter und doch komplexer Whisky, der immer wieder aufs Neue mit seiner weichen Aromatik von Zitrone und Honig überrascht.

Besonders überzeugte anCnoc 24. Er wurde mit der Double Goldmedaille in der Kategorie Distillers Single Malt Scotch 20 Years and Older prämiert. Diese wird beim SFWSC nur vergeben, wenn alle Juroren die Spirituose mit Gold bewerten und wird somit nur den besten Produkten zuteil.

anCnoc 24 reift für 21 Jahre in Ex-Sherryfässern und bekommt dann ein Finish über 3 Jahre in First Fill Sherryfässern aus spanischer Eiche. Durch diesen Ausbau begeistert der Whisky komplexen Aromen von Vanille, Toffee, Gewürzen und Früchten sowie einer besonderen Vollmundigkeit.

www.ancnoc.com

Bild/Bezugsquelle: Joh. Eggers Sohn GmbH (www.eggerssohn.com)