Nichts bildet mehr als unterwegs sein

Die Schule des Whiskys, in der man unweigerlich landet, wenn erst einmal das Interesse an den goldenen Tropfen im Glas geweckt ist, kennt sicher viele Pfade. Doch wohl keiner dieser Wege ist lehrreicher als der, sich dafür auf Reisen zu begeben. Nur erst vor Ort, im vertrauten Gespräch mit den Machern und ihren Helfern, auf den unmittelbaren Spuren ihres Tuns, mit all den Gerüchen um sich herum, die selbstredend auch zum „Making of“ gehören, aber auch mit dem Wetter und Licht vor Ort und nicht zuletzt den Menschen und ihrem Leben, all das zusammen bringt erst das ganze Bild eines geliebten Tropfens vor Augen. Grau ist dagegen alle Theorie.

Was dieses Reisen bedeutet, wie es aussehen kann und wo Sie dafür – hier wie dort – die besten Adressen finden können, dafür geben diese Seiten Anregungen und Tipps.

Die Waffen Dublins: Poeten, Pubs und Whiskey

Die Waffen Dublins: Poeten, Pubs und Whiskey

Irland und sein Whiskey stehen zumeist im Schatten der großen Whiskeynationen. Dabei bietet das Land mit seiner Hauptstadt Dublin ein überaus reiches Erbe an Whiskeykultur, die in dieser Form wohl einzigartig ist und unbedingt einmal entdeckt werden sollte. Ein Tourbericht.
Weiterlesen
Oh, Islands in the sun

Oh, Islands in the sun

Die Studienreisen unseres Magazins mit dem Segeldreimaster „SS Thalassa“ sind auf eine Art sicher eine gewohnte Übung. Trotzdem besitzen sie Kultstatus. Die Plätze sind rar und begehrt. Und Jahr um Jahr schreiben diese Touren, von denen es dieses Mal zwei gab, immer ganz eigene Geschichten. 2018 trägt sich dabei mit einem Jahrhundertsommer in die Chronik ein. Doch das war längst nicht alles.
Weiterlesen
US Whiskey Tour 2010

US Whiskey Tour 2010

Ok. Wir sind gelandet. Welcome in Bourbon County. Verlieren wir über den Flug nicht viele Worte. The Madame vom Bordpersonal hatte ein strenges Auge auf uns.
Weiterlesen

Tipps für Touren & Trails zum Whisky

Touren

Der Whisky-Botschafter

www.whiskybotschafter.com

Das Magazin „Der Whisky-Botschafter“ bietet jährlich eine einwöchige, außergewöhnliche Whisky-Studienreise zu verschiedenen Brennereien entlang der schottischen Küste mit dem Segelschiff Thalassa an.

Individuelles Schottland

www.individuelles-schottland.de

Bernd Schmid ist selbst begeisterter Schottland Fan und bietet mit seinem Reisebüro „Individuelles Schottland“ in Bad Wurzach im Allgäu sein umfangreich erworbenes Wissen in Form von individuell maßgeschneiderten Reisetouren an. Zudem wurde kürzlich eine extra Firma für Luxusreisen in Schottland – darunter auch Whiskyreisen – eröffnet (www.schottlandexklusiv.de)!

ReiseKultouren – Genussreisen – Themenreisen – Luxusreisen

www.reisekultouren.de

Der Spezialveranstalter „ReiseKultouren – Genussreisen – Themenreisen – Luxusreisen“ mit Sitz in Detmold in Nordrhein-Westfalen bringt Whisky-Wissen touristisch auf den Punkt und Whiskyenthusiasten an den Ort des Geschehens. Federführend ist Dr. Birgit Bornemeier, die das Thema über Historie, Tasting und Technik hinausgehend auch facettenreich als „Landeskunde im Glas“ zu vermitteln versteht. Exklusive Einblicke hinter verschlossenen Türen sorgen für wichtige Hintergrundinformation und vermitteln weit mehr als nur whisky-touristisches Sightseeing. Sowohl die von fachkundigen, lizenzierten Reiseleitern bzw. Whisky-Profis geführten, deutschsprachigen Studienreisen wie auch individuelle Reisekonzepte mit Mietwagen oder Chauffeur werden im persönlichen Gespräch im Sinne des Wortes nach Geschmack abgestimmt. Die Reiseländer des Whiskyreise-Spezialisten sind Schottland, Irland, Deutschland sowie der Alpenraum. Zudem hat Bornemeier eine WhiskyTourenKarte aufgelegt, die alle in Schottland aktiven Brennereien sowie thematische Routenvorschläge zeigt. Sie kann im Format DINA3 mit dem Code „WhiskyG21“ kostenfrei bestellt werden (s. Website).

Schottlandreisen – Marina Tours

www.schottlandreisen.de

Der Reiseveranstalter „Schottlandreisen – Marina Tours“ mit Sitz in Leimen unweit von Heidelberg bietet für die Planung von Schottlandreisen individuelle Beratung und beste Schottlandkenntnisse.

Tastings and Tours – Das kleine Reisebüro für das besondere Schottland-Erlebnis

www.tastingsandtours-zeitz.de

Andreas Weitze aus Zeitz in Sachsen-Anhalt veranstaltet mit „Tastings and Tours – Das kleine Reisebüro für das besondere Schottland-Erlebnis“ regelmäßig seine beliebten Whiskyreisen nach Schottland. Mittlerweile mit einem breiteren Angebot vertreten, geht es jedoch vorrangig zu den Inseln Arran, Islay, Mull, Iona, Jura, Skye und Orkney. Dabei stehen das Wandern sowie exklusive Besuche der Brennereien im Vordergrund. Der Reisezeitraum ist generell von April bis Oktober, auf Wunsch aber auch gern im Winter.

THE CELTIC COMPANY Inh. Hans Liebers

www.celtic-reisen.de

Bei „THE CELTIC COMPANY Inh. Hans Liebers“ handelt es sich um einen Anbieter für Whiskyreisen und Tastings mit Sitz in Speyer in Rheinland-Pfalz. Im neuen Gebäude befindet sich der neue, urige Tastingraum „BANNOCKBURN“, sogar mit Freisitz. Hier bietet man pro Jahr ca. 30 verschiedene Tastings an, entweder mit Harry Hammelmann oder Dr. Heinz Weinberger. Die Whiskyreisen nach Schottland führen in die Speyside und auf die Isle auf Islay. Harry Hammelmann kommt schon seit fast 20 Jahren in diese Regionen und hat daher einen sehr guten Kontakt zu den einzelnen Brennereien, daher erhält man vor Ort oft spezielle Touren und Tastings. Ebenfalls sind private Touren oder Tastings, auch zu Hause oder als Firmenevent, kein Problem.

Wandern Schottland – Wanderreisen in Schottland, England Wales & Irland

www.wandern-schottland.de

Martin Forsyth und sein Unternehmen „Wandern Schottland – Wanderreisen in Schottland, England Wales & Irland“ mit Sitz in Buchenbach im Südschwarzwald ist ein auf Wanderreisen in Schottland, England und Irland spezialisierter Anbieter.

Reisebüro Lüttje Törn

www.luettje-toern.de

Das Reisebüro „Lüttje Törn – individuelles Reisen“ mit Sitz in Krummhörn in Niedersachsen ist ein Spezialist für Schottlandurlaub jenseits des Pauschaltourismus. Daneben werden auch die Destinationen Irland sowie seit 2015 England und Wales angeboten. Gemeinsam plant und bucht man Anreise, Routenverlauf, Unterkunft, Mietwagen und sonstige Zusatzleistungen wie beispielsweise Brennereibesichtigungen und Whisky Tastings entsprechend individueller Wünsche. Derart agiert man gemütlich von zu Hause, unabhängig von Ladenöffnungszeiten, aber trotzdem mit der Unterstützung professioneller Beratung.

Trails

Bodensee-Whisky-Tour

www.bodensee-genuss-erlebnisse.de

Die 1-tägige „Bodensee-Whisky-Tour“ bietet auf ihrer Rundfahrt entlang des Bodensees die Besichtigung von drei Whisky-Brennereien inklusive Führungen und Verkostungen direkt beim Brennmeister an. Dazu gibt es ein passendes Bodensee-Whisky-Tour Equipment und die fachkundige Begleitung durch zertifizierte Edelbrand-Sommelière. Optional kann nach der Tour ein Whisky-Menü gebucht oder der Aufenthalt am See individuell verlängert werden.

Brennerweg Wartmannsroth

www.brennerweg.de

Am 24. April 2016 wurde der „Brennerweg Wartmannsroth“ rund um Wartmannsroth – einem der 100 Genussorte Bayerns – offiziell eröffnet. Dabei handelt es sich um ein Wanderwegenetz rund um die Welt der Edelbrände in einer der Brennereihochburgen Deutschlands – denn mit 82 aktiven Brennrechten auf ca. 2.300 Einwohnern besitzt es die höchste Brennereiendichte im Bundesgebiet. Als Wanderwege kann man so nebst „Wald-Brand“, „Korn-Brand-Tour“, „Wildfrüchte-Weg“, „Streuobst-Route“ auch entlang der „Whiskyschleife“ wandern! Im Oktober jeden Jahres finden zudem die „Wartmannsrother Tage der edlen Brände“ statt.

Nassauer Whisky-Trail

www.whesskey.de

Der „Nassauer Whisky-Trail“ bietet eine 3-tägige Tour zur Brennerei Höhler von Holger Höhler, zur Kornbrennerei Wagner von Bettina Wagner sowie zu der Historischen Brennerei Gemmer von Klaus Gemmer (s. je Brenner National).

Schwäbischer Whisky Walk®

www.whisky-walk.de

Das Biosphärengebiet der Schwäbischen Alb hautnah erleben und dabei heimischen Whisky von Weltformat verkosten – unter fachkundiger Führung erkundet man auf dieser einzigartigen Wanderung als „Schwäbischer Whisky Walk®“ die besondere Landschaft um den Ort Owen und lernt dabei drei heimische Whiskybrenner, ihre Brennereien und ihren einzigartigen schwäbischen Whisky kennen. Dazu gibt es exklusiv den eigenen Whisky-Blend „Whisky-Walkers“, der das Tourprogramm ergänzt. Als Ergänzung zu den regulären Whisky Walk-Tagestouren gibt zwischen Mai und September an festen Terminen auch den abendlichen „Dämmerungs Whisky Walk“ mit Vesper in der Brennerei! Übrigens: Außerhalb von Schottland ist Owen der einzige Flecken unter der Sonne, in dem es drei Whiskybrenner gibt – willkommen in der Whisky-Hauptstadt Deutschlands!